HarmonieRaum - Silvia Sitter

Auramassage und Chakrensegnung

Mit der Auramassage und Chakrensegnung wird das Energiefeld auf feinstofflicher Ebene gereinigt und harmonisiert. Dies geschieht auf sanfte und belebende Weise und führt zu Entspannung und Wohlbefinden. In Kombination mit den reinen ätherischen Ölen von Young Living wird die Wirkung auf natürliche Art noch verstärkt und das Immunsystem sowie die Selbstheilungskräfte angeregt.

auramassage1

Die Auramassage ist mehr als fünftausend Jahre alt und wurde seit jeher von Frauen für Frauen gemacht, um dem Herzen Raum zu geben und in tiefe Verbindung mit sich selbst zu kommen.

Das ist ein Geschenk von der Göttin an die Göttin.

Die Aura ist jenes Feld, das unseren ganzen Körper umgibt. Unser Aurafeld schafft eine Verbindung zu unserem Inneren. Wenn unsere feinstofflichen Energien in Harmonie sind, sind wir gesund!

Wie der ganze Körper ein eigenes Feld hat, besitzt auch jedes Organ sein eigenes Aurafeld. Jedes dieser Felder pulsiert in seinem eigenen Rhythmus. Verändern sich diese Rhythmen, wird der Mensch krank.

Während der AURAMASSAGE sitzt die/der Empfangende auf einem Stuhl. Ich bringe mit leichten streichenden Bewegungen verschiedene ätherische Öle von Young Living in die Aura ein, ohne den Körper zu berühren.

 

chakra2Die CHAKRENSEGNUNG wird im Anschluss an die Auramassage gemacht.

Das Wort „Chakra“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Lichträder. Ein Chakra schwingt aus dem Inneren des physischen Körpers nach außen. Es zieht auch Informationen von außen in den Körper und verwandelt diese so, dass sie angenommen werden können. Die Chakren versorgen als feinstoffliche Energieträger alle Bestandteile des physischen Körpers.

KRONENCHAKRA, STIRNCHAKRA oder drittes Auge, KEHLKOPFCHAKRA, HERZCHAKRA, NABELCHAKRA oder SOLAR PLEXUS, UNTERLEIBCHAKRA oder Sakralchakra und WURZELCHAKRA sind die sieben Hauptchakren.

Zum Abschluss poliere ich die Aura und lasse dich an meinen Händen riechen und tief einatmen, welche Ölmischung sich aus den verschiedenen verwendeten Ölen ergeben hat.

Bild Auramassage (c) flickr